Seite 1 von 1

kostenlos Telefonieren im Ausland

BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2007, 10:58
von KHS
Egal ob zuhause oder im Ausland, mit einem VoIP Anschluss ist man weltweit erreichbar. :D Ganz einfach geht das mit einem Notebook, das man im Urlaubshotel per LAN oder WLAN mit dem Internet verbindet. :idea: Mit [url=http:///www.skype.de]skype[/url] und anderen netmeeting Diensten telefoniert man damit kostenlos mit Freunden und Bekannten per Internet. :D

Ich persönlich habe beim Telefonieren im Ausland sehr gute Erfahrungen mit meinem VoIP Account bei Sipgate gemacht. :D Mit der Software Sipgate X-lite auf dem Notebook einfach übers Hotelnetz (LAN oder WLAN) ins Internet verbinden. 8)

Damit kann ich vom Hotel im Ausland aus telefonieren, als wäre ich zuhause. :) Ruft mich jemand unter der normalen Festnetznummer 06462 / 709**** an, dann klingelt das Notebook im Hotelzimmer (gleichzeitig mit dem Telefon zuhause :shock: ). Der Anrufer zahlt die normalen Telefonkosten wie ins deutsche Festnetz. 8)

Wenn ich umgekehrt mit Sipgate X-lite einen beliebigen Festnetzanschluss in Deutschland anrufe, so wird dem Angerufenen meine deutsche Rufnummer angezeigt. :wink: Das ist kostenlos im Sipgate flat Tarif enthalten. :)

Nur in Südkorea und Japan habe in den Unterschied zum Telefonieren in Deutschland bemerkt, weil sich dabei doch leichte Verzögerungen spürbar gemacht haben. :(

Auch ohne Notebook kann ich im Urlaubshotel günstig mit den Daheimgebliebenen telefonieren. :D Denn die Sipgate Tarife gelten nicht nur fürs deutsche Festnetz, sondern auch für die meisten europäischen Urlaubsländer, wie Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Niederlande, Großbritannien, Dänemark, Schweden. :!: Dazu lasse ich mich ganz einfach von zuhause im Hotel anrufen. :idea: Mit der Sipgate flat sind solche Anrufe auch ins Ausland kostenlos. :D

... und nun zurück zur Werbung :arrow: