Überlastung der Funkverbindung ins Verstal behoben

Fragen rund um Funk-DSL

Moderatoren: KHS, Martin L., Peter Keller, Hartmut Winter

Überlastung der Funkverbindung ins Verstal behoben

Beitragvon KHS » Sa 9. Feb 2008, 15:12

Mit dem Forumsbeitrag vom 7. Feb. 2008 13:05 hat hifreak den am 27.Jan.2008 angekündigten Ausbau diese Woche abgeschlossen.
hifreak hat geschrieben:Planmäßig wurde die Anbindung ins Verstal ausgetauscht, jetzt ist die dreifache Kapazität nach Marburg vorhanden.

Während der Arbeiten (ca. 9-15 Uhr) gestern bestanden Perfomanceeinbussen im Verstal und Treis, da während dieser Zeit eine Backupverbindung genutzt wurde.

Ebenfalls gestern wurde der wiederholt für Probleme sorgende Switch in Rollshausen durch eine Topologieänderung ersatzlos entfernt.

Die Strecke Lohra-Willershausen war auch schon dran hinsichtlich Aufrüstung .
Willershausen-Marburg steht in Kürze an.

Ebenfalls in Betrieb gehen heute im Hauptort weitere Richtfunkverbindungen zur Vernetzung zweier Standorte einer Lohraer Firma sowie die erste Internetanbindung einer Firma im Gewerbegebiet Mornshausen.


Damit sollten alle Probleme mit der Internetverbindung :x, die Verzweiflung über die VoIP Qualität :evil:, die im Dezember 2007 und Januar 2008 an verschiedenen Stellen im Technik Forum und VoIP Forum beklagt wurden, der Vergangenheit angehören. :D Oder hat immer noch jemand Probleme :?:
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Keine voreilige Schlüsse ziehen

Beitragvon Gaul Hartmut » Do 14. Feb 2008, 00:31

Hifreak hatte angekündigt, das Netz von Lohra in drei Schritten auszubauen. Den letzten Schritt machen sie voraussichtlich am kommenden Freitag.

Bisher sind die Bereiche ausgebaut worden, nicht die Anbindung. Die entsprechenden Anbindungen erfolgen am Freitag, den 15.2. sofern die Hardware auch entsprechend funktioniert.

Durch die große Zahl der Neuanmeldungen wurde das vorhandene Netz über Gebühr auslastet. Das ist durchaus positiv zu bewerten, Dadurch wurde der geplante Ausbau aber früher als geplant notwendig.

Die BI hätte es durchaus begrüßt, wenn Hifreak die Nutzer entsprechend informiert hätte. Aber es ist auch verständlich, wenn Hifreak keine festen Zusagen machen kann, mit entsprechenden Informationen spärlich umzugehen.

Die Hardware für dieses Projekt ist kein Produkt, welches in jedem Laden käuflich zu erwerben ist.

Sehen wir erwartungsvoll dem Freitag (dieser Woche) entgegen, wenn "alles" besser wird.

Falls es dann noch Probleme gibt, sollte dies hier im Forum entsprechend dokumentiert werden.
Lohra über ´m Wiesengrund
Gaul Hartmut
Site Admin
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 9. Feb 2005, 20:59
Wohnort: Lohra

Re: Keine voreilige Schlüsse ziehen

Beitragvon hifreak » Di 19. Feb 2008, 16:48

Heute wurde der erste Step des angekündigten Netzausbaus mit der Herstellung einer neuen Anbindung für Rodenhausen und Rollshausen abgeschlossen.
Im laufenden Betrieb wurden in den vergangenen 2 Wochen sowohl die drei Richtfunkstrecken von Marburg zum Langen Loh als auch Marburg - Willershausen und Willershausen - Lohra auf Geräte mit nahezu der dreifachen Bandbreite ausgetauscht.

Im nächsten Step stehen weitere Funksektoren für das Verstal, den Hauptort und Amöneburg an. Diese Arbeiten werden je nach Wetterlage in den nächsten 2-3 Wochen ausgeführt.
hifreak
Fa. hifreak
 
Beiträge: 260
Registriert: So 27. Feb 2005, 13:17
Wohnort: Marburg

Re: Überlastung der Funkverbindung ins Verstal behoben

Beitragvon KHS » Sa 23. Feb 2008, 18:06

KHS hat geschrieben:Damit sollten alle Probleme mit der Internetverbindung :x, die Verzweiflung über die VoIP Qualität :evil:, die im Dezember 2007 und Januar 2008 an verschiedenen Stellen im Technik Forum und VoIP Forum beklagt wurden, der Vergangenheit angehören. :D Oder hat immer noch jemand Probleme :?:

Sorry, diese Hoffnung am vorletzten Samstag war wohl etwas verfrüht. :oops: Ich hatte die Meldung von hifreak wohl zu optimistisch interpretiert. :oops: Schon am darauffolgenden Montag gab es wieder Probleme beim Telefonieren. :oops:

hifreak hat geschrieben:Heute wurde der erste Step des angekündigten Netzausbaus mit der Herstellung einer neuen Anbindung für Rodenhausen und Rollshausen abgeschlossen.

Die tatsächliche Fertigstellung der neuen Anbindung für Rodenhausen und Rollshausen am letzten Dienstag hat mir hifreak jetzt nochmal per Email bestätigt. :D Ich möchte hifreak auf diesem Wege umgekehrt bestätigen, dass seit dem Dienstagnachmittag an meinem Anschluss keine Störungen mehr aufgetreten sind. :!:

Das Telefonieren (VoIP) geht wieder einwandfrei. :!: Bei den ca. 600 Gesprächsminuten seit Dienstag gab es keine Paketverzögerungen mehr und auch keine verlorenen Pakete. :wink: Und auch keine bewußt wahrgeommenen Aussetzer im Gespräch. :D Auch beim Surfen im Internet geht alles wieder verzögerungsfrei und gewohnt schnell. :P Wer's nicht glaubt, kann ja mal die Fotogalerie vom Sendemast in Lohra (.zip, 48 MB) oder vom Langen Loh (.zip, 64MB) runterladen. :wink: Der Mozilla Download-Manager zeigt dabei konstante 110-120 KB/sek an. 8)

@Ralf Wolny, @Elmar, @lidi : Könnt ihr das auch bestätigen :?: Wann hattet ihr das letzte Mal ein Problem mit der Internetverbindung :?:
Benutzeravatar
KHS
Site Admin
 
Beiträge: 434
Registriert: Do 29. Sep 2005, 06:37
Wohnort: Lohra-Rodenhausen

Beitragvon Elmar » So 24. Feb 2008, 08:52

Sieht auf jeden Fall besser aus. :)
Elmar
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 15:59
Wohnort: Rollshausen

Beitragvon Ralf Wolny » So 24. Feb 2008, 10:38

Hallo,

auch ich kann bestätigen (bzw. meine Frau, da ich nicht viel telefoniere :-)), dass es seit Dienstag keine Ausfälle mehr gibt.

Beim Surfen und beim Download habe ich wieder die konstant gute und gewohnte Geschwindigkeit.

Vielen Dank an hifreak ;)
Ralf Wolny
Moderator
 
Beiträge: 128
Registriert: Sa 5. Feb 2005, 11:52
Wohnort: Bottenhorn


Zurück zu Technik Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron